NAARDENMariam Batsashvili 2017-0740 - kopie

Naarden online

Auf Grund der noch immer anhaltenden Corona Maßnahmen in den Niederlanden ist das Naarden International Piano Festival gezwungen, auf das Internet auszuweichen. Alle Vorstellungen werden gestreamt. Das Eröffnungskonzert wird am kommenden Donnerstag, 29. April von der „Grote Kerk“ in Naarden aus gegeben von der künstlerischen Leiterin Nino Gvetadze zusammen mit ihrer Landsfrau Mariam Batsashvili. Sie spielen ein sehr abwechslungsreiches Programm von Bach bis Debussy und runden das Konzert zusammen ab mit Teilen aus Rachmaninoffs zweiter Suite. Alle anderen Konzerte finden im „BIJ ANDREAS“ statt: Imogen Cooper spielt am 30. April Beethoven, der 1. Mai ist der Tag der jungen Talente und Lise de la Salle kommt zum Abschlusskonzert nach Naarden. Sie ersetzt Frank Braley.  Wer noch mehr wissen will oder streamen, findet alle Informationen auf www.naardenpianofestival.nl

Teilen Sie diesen Bericht

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email